Logo Umweltschutz W. Wienkemeier GmbH

Mobile Wasseraufbereitung


Mobile Aufbereitung

der Wasserphase aus den Schlammfang- und Ölabscheideranlagen


(Wasserrückführung nach Entnahme der Schlammrückstände)
LKW mit mobiler Wasseraufbereitungsanlage LKW mit mobiler Wasseraufbereitungsanlage LKW mit mobiler Wasseraufbereitungsanlage

Reduzierung der Entsorgungsmenge durch Aufbereitung der Wasserphase und dadurch Rückführung des Wassers in den Wasserkreislauf (Abfallvermeidung im Sinne des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz).

Bei allen Fragen rund um den Ölabscheider steht Ihnen unser Team beratend zur Verfügung.

Rufen Sie uns an!

Tel. (05263) 44 18, 44 88

LKW mit mobiler Wasseraufbereitungsanlage
 

Ordnungsgemäßer Betrieb einer Sandfang- und Ölabscheideranlage gemäß DIN 1999-100:


Monatliche Kontrolle, Wartung, Reinigung und Prüfung der Anlagen inkl. Rohrleitungen

Ölabscheideranlage

Zuständig- und Verantwortlichkeiten

Für den Betrieb der Anlagen ist der Betreiber (Tankstelle, Waschanlage, Kfz-Betrieb etc.) zuständig.
Er hat den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, d. h.:

  • Führung eines Betriebstagebuches
  • Erwerb eines Sachkundescheins oder Nutzung eines externen Dienstleisters
  • Monatliche Kontrollen durchführen und dokumentieren
  • Halbjährliche Wartung durchführen lassen
  • Behördliche Auflagen umsetzen
  • Anlage reinigen lassen
  • Alle 5 Jahre eine Funktions- und Dichtigkeitsprüfung durchführen
  • ggf. Sanierung der Anlage